PFIFF Regen-Überzieh-Reithose Unisex

Artikel-Nummer: 101571

%

Unser Tipp

Nutzen Sie unsere Wunschzettel-Funktion, um eine Liste Ihrer ausgewählten Produkte zu erstellen. Mit einem Ausdruck dieser Liste kann Ihnen Ihr Händler vor Ort schnell weiterhelfen.

Händler finden

Produktbeschreibung

Sehr leichte, mit Polyurethan beschichtete Regen-Überziehhose aus wasserdichtem (10.000 mm Wassersäule*) und atmungsaktivem (MVTR-Wert** 10.000 g/m²/24 h) Obermaterial mit weitenregulierbarem, elastischem Bund und praktischem, durchgehenden Zwei-Wege-Reißverschluss. Der Reißverschluss ist an seinen Enden mit einfach zu handhabenden Druckknopfabschlüssen zur leichteren Fixation der Überziehhose bestückt sowie von einer Seite beschichtet und somit wasserdicht.

 

Material:

Hauptmaterial: 100% Polyester mit Polyurethan-Beschichtung


Schonwäsche bis 30 °C.


*Die Wassersäule ist eine Maßeinheit, um die Dichtigkeit von technischen Geweben wie z.B. Funktions- und Regenbekleidung anzugeben. Bei diesen wird mit Hilfe der Wassersäule (Messzylinder, der mit Wasser gefüllt wird) die Menge an Wasser angegeben, die auf dem Gewebe lasten kann, bevor dieses Feuchtigkeit durchlässt, dabei entsprechen 1.000 mm Wassersäule einem Druck von 1kg/dm3. Ab einem fest definierten Wert (Regenkleidung 1.300 mm) gilt das Gewebe als wasserdicht.


 **Der MVTR-Wert (Moisture Vapor Transmission Rate) ist ein Maßstab mit dessen Hilfe die Atmungsaktivität eines Kleidungsstückes bestimmt wird. Unter der Atmungsaktivität von Materialien wird dessen Wasserdampfdurchlässigkeit bzw. der Feuchtigkeitstransport von innen nach außen verstanden. Um den MVTR-Wert zu ermitteln, wird die Wassermenge, die in 24 Stunden durch einen Quadratmeter Stoff verdunstet ist, in Gramm gemessen. Ab einem MVTR-Wert von 10.000 g/m² / 24h gilt ein Material als atmungsaktiv.